Schmuckgestaltung

wöchentlich: montags 17 – 19 Uhr oder donnerstags 16 – 18 Uhr

In diesem Kurs erarbeiten die Teilnehmer nach eigenen Ideen und Entwürfen Formen für individuellen Körperschmuck. Sie erhalten Anleitung bei der gestalterischen und technischen Umsetzung der Idee bis hin zur handwerklichen Ausführung. Der Kurs wird regelmäßig erweitert durch eine Reihe von Workshops, in denen die Teilnehmer die Ausdrucksmöglichkeiten bestimmter Techniken der Metallbearbeitung kennenlernen. Aufgrund der begrenzten Zahl der Spezial-Arbeitsplätze und wegen des Umgangs mit offener Flamme beim Löten und Schmelzen bzw. mit rotierenden Werkzeugen an Bohrmaschine und Poliermotor ist die Arbeit aus Sicherheitsgründen nur in kleinen Gruppen möglich.

Galerie: Arbeiten und Impressionen